Schützenfest Hemmerde

Wir machen Musik - mach mit !

wirmachenmusikHättest auch Du Lust in unserem Spielmannszug aktiv mitzuwirken? Dein “Ja” auf unser Angebot wirst du nicht bereuen...

weiterlesen

Wer wir sind......

spmzg wappDas Tambour-Korps Hemmerde e.V., gegr. 1925,  ist weit über die Grenzen Hemmerdes bekannt...

weiterlesen

Unsere Übungsstunden

noten2Unsere Hauptübungsstunden finden mittwochs von 19:00 - 21:00 Uhr im Musikkeller Hemmerde (im Keller des kath. Kindergartens) statt.

weiterlesen

Der Vorsitzende Dustin Heuser gab einen positiven Rückblick auf die Ereignisse des Vorjahres: Musikalisch konnten alle Verpflichtungen des Korps dank des „Mitziehens“ aller aktiven Spielleute erfüllt werden. Und es waren mit zwei kompletten Schützenfesten, mehreren Festumzügen, einem Freundschaftstreffen und dem Hemmerder Adventsmarkt so einige Spieltermine. Ganz besonders bedankte sich der Stabführer Heuser bei seinem Stellvertreter Andreas Krüger, der die musikalische Leitung beim Hemmerder Schützenfest übernahm, nachdem sich Dustin Heuser dort zum jüngsten Schützenkönig des Schützenvereins Hemmerde krönen lassen konnte.


Ein positives Fazit zog der Vorstand unter den Tag der offenen Tür, der im Mai im Kindergarten St. Josef und dem Hemmerder Musikkeller gemeinsam mit dem Blasorchester Hilbeck- Hemmerde und der Coverband LowBudget ausgerichtet wurde. Heuser dankte allen Mitgliedern ausdrücklich, die zum Gelingen des Tages mitgewirkt hatten.
Aus dem Ausbildungs- und Probenbetrieb heraus würdigte die Versammlung die Verdienste von Matthias Kuckhoff, der sich in mehreren Kleingruppen um die Ausbildung des musikalischen Nachwuchses kümmert. Ihm wurde ein kleines Präsent überreicht, ebenso Paul Schimke, der eine einhundertprozentige Teilnahme an allen Spiel- und Übungsterminen absolvierte.
Nach den Berichten des Vorstandes und dem Bericht der Kassenprüfer Vivian Heuser und Sebastian Esch entlastete die Versammlung den Vorstand, der nach dem gefassten Beschluss zur Satzungsänderung künftig einen stellvertretenden Kassierer und Schriftführer, sowie wieder einen Beisitzer vorsieht.
Die anschließenden Wahlen führten zu einer neuen Kassiererin: Laura Tillmann übernimmt die Nachfolge ihres Vaters Jörg Tillmann. Dieser ließ sich zum neuen Stellvertreter wählen. Als Beisitzer wählte die Versammlung Sebastian Gräwe in den Vorstand. Die Nachfolge der Kassenprüferin Vivian Heuser trat Peter Skarka nach seiner Wahl an.
Das Tambour-Korps hat neben vielen wieder-kehrenden Terminen und Verpflichtungen auch schon besondere Ereignisse in der Planung: Für den 17. Mai bereiten sich die Musiker auf ein Konzert in der evangelischen Kirche Hemmerde vor, zu dem Freunde und Vereine des Dorfes eingeladen werden.
Zum 18. April 2020 hat sich die Versammlung ausgesprochen, das 95-jährige Bestehen des Korps im größeren Rahmen mit weiteren Musikgruppen zu feiern. Dazu hat der Vorstand bereits eine Vorreservierung der Holtumer Schützenhalle unternommen.

Der Vorstand im Bild: von links Vorsitzender Dustin Heuser, stellvertretender Kassierer Jörg Tillmann, Ausbilder Matthias Kuckhoff, Beisitzer Sebastian Gräwe, Paul Schimke, Neumitglied Michael von Rekowski, Kassiererin Laura Tillmann, Schriftführer Marco Garbe und 2. Vorsitzender Dominik Berz. Foto: Privat

20190224 TK Gruppenbild

 

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

 Besuchen Sie uns auf facebook:

face

Joomla templates by Joomlashine